Am Dienstag, den 12.April 2022, hat das Jugendorchester eine Fahrt ins Blaue unternommen. Obwohl es eher eine Fahrt ins Grüne war, kommt es aufs Gleiche hinaus. Niemand außer der Jugend-Vorstandschaft wusste, wohin es ging, nur der Tipp, dass es ein Tagesausflug wird, war bekannt. Das Ziel stellte sich als der Perlsee in der Nähe von Waldmünchen heraus. Nach einer halben Stunde Fahrt wartete eine Schnitzeljagd mit Kegeln, Spielen und noch vieles mehr auf die Nachwuchsmusiker. Dadurch haben sie das Wort Parcour erspielt. Auf eine kleine Brotzeitpause folgte dann ein Teamtraining-Parcours unter Anleitung einer Frau der Jugendbildungsstätte WÜM. Bei einer Übung beispielsweise mussten sie auf einem Baumstamm stehen und sich nach Anfangsbuchstaben ordnen, bei einer anderen einen Niederseilparcour bewältigen ohne einen kleinen Becher voll Wasser zu verschütten. Etwas war allerdings immer gleich, im Anschluss an jeder Station mussten sie reflektieren, was gut war und was eher weniger. Und sagen wir es mal so, das Jugendorchester hat sich gar nicht so schlecht geschlagen. Musik verbindet eben.

Text: Eva Kroner, Fotos: Hannah Kroner

Fahrt ins Blaue des Jugend-Orchesters

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutz